Kategorie: Bookstagram

“Der Ursprung der Welt” – Bookstagram mit dem Green Office

Das Green Office stellt in seinem aktuellen Bookstagram-Beitrag auf Instagram das Buch “Der Ursprung der Welt” von Liv Strömquist vor. Maike Gröneweg urteilt dazu:

In ihrem Comic widmet sich Strömquist der Geschichte der Vulva – begonnen in der Steinzeit, durch die griechische Antike bis zum heutigen Zeitpunkt schafft sie es, spannende und wichtige Informationen rund um die (Ent-)Tabuisierung der Vulva super unterhaltsam darzustellen. Bestes Edutainment, das auch einige fortgeschrittene Feminist*innen sicher noch zum Staunen bringt!

https://www.instagram.com/p/CVnfQ22sGuk/ – INstagram-Account des Green Office

Bei uns finden Sie das Buch unter den Signaturen FGF 200:025 sowie KUN 323:S71.

Sollten alle Exemplare ausgeliehen sein, können Sie eins vormerken. Wie das funktioniert, erklären wir hier.

Bookstagram des Green Office

Das Green Office der Uni Hildesheim und die Universitätsbibliothek kooperieren in einem neuen Projekt namens “Bookstagram” miteinander. Jeden letzten Freitag im Monat wird im Instagram-Account des Green Office ein Buch oder ein Medium vorgestellt, das sich mit dem Themenkomplex Nachhaltigkeit beschäftigt.

Die Rezensionen für das Format kommen nicht nur aus dem Green Office, sondern auch von Studierenden und Uni-Mitarbeitenden, von Akteur_innen in Hildesheim sowie von Buchblogger_innen. So sollen möglichst viele Perspektiven auf das Thema Nachhaltigkeit miteinbezogen werden.

Das neue Format startet mit einer Rezension von Mike Berners-Lees „Wie schlimm sind Bananen?“ Das Buch setzt – laut Rezensentin Lea Frauenknecht aus dem Green Office – verständlich, aber auch immer humorvoll den CO2-Fußabdruck der verschiedensten Dinge miteinander in Relation, von der Banane bis zur Fußballweltmeister_innenschaft.

Das Buch finden Sie bei uns in der Universitätsbibliothek unter der Signatur UMW 366 : B20.