Autor: AT

VPN = Virtual Private Network

VPN bedeutet „Virtual Private Network“. Dieses Netzwerk ist ein geschlossenes System und bietet für diejenigen, die Zugang haben, Schutz vor Datendiebstahl und Nutzung der universitätseigenen IT-Dienste.

Durch das Uni-VPN kann von außerhalb auf das Universitätsnetzwerk zugegriffen werden. So können zum Beispiel die von uns lizenzierten E-Books auch von zu Hause aus eingesehen werden.

Anleitungen für die Einrichtung eines VPN-Zugangs sind auf den Seiten des Rechenzentrums verfügbar. Entsprechend für Windows, macOS, Linux, iOS und Android wird der Vorgang Schritt für Schritt erklärt.

Beim Download Ihres persönlichen Profils kann es unter Umständen zu Schwierigkeiten kommen.

Login Bildschirm zum Download des persönlichen Profils

Aus Sicherheitsgründen kann das persönliche Profil nur noch aus dem Uni-Netz heruntergeladen werden.
Von anderen Netzen aus benötigen Sie zusätzlich ein weiteres Login. Benutzername und Passwort für dieses Login erhalten Sie telefonisch vom Support des Rechenzentrums unter 05121 883 92888 oder 05121 883 92890.

Gruppenräume

Im Bereich der Mediothek (1. OG) und im angrenzenden Teil des F-Gebäudes bieten wir sechs Gruppenarbeitsräume zur Nutzung an.
Jeder dieser Räume ist mit einem Whiteboard ausgestattet. Die dazugehörigen Marker und Wischer können bei den Kolleg_innen der Mediothek geliehen werden.

Weiterlesen