Autor: NF (Seite 1 von 17)

Datenbank-Schulungen zur allgemeinen Literaturrecherche, für Psychologie und für Betriebswirtschaftslehre im Januar und Februar

EBSCO ist ein großer Anbieter von Recherchedatenbanken, elektronischen Zeitschriften, E-Books und Discovery-Services für Bibliotheken aller Art. Die Universitätsbibliothek hat den Zugang zu den Datenbanken PsycInfo (APA) und PSYNDEX für Psycholog_innen sowie Business Source für Wirtschaftwissenschaftler_innen erworben.

Durch die aktuelle Situation sind Schulungen vor Ort nicht möglich. Daher bietet EBSCO virtuelle, einstündige Einführungen in die von uns lizenzierten Datenbanken und allgemeine Schulungen zur Literaturrecherche kostenfrei zu folgenden Terminen im Januar und Februar an:

Die Psychologiedatenbanken APA PsycInfo® & PSYNDEX

  • Donnerstag, den 27.01.2022, 14 Uhr
  • Donnerstag, den 17.02.2022, 11 Uhr

Hier geht es zur Registrierung.


Die Datenbank für Betriebswirtschaftslehre: Business Source® (alle Versionen)

  • Mittwoch, den 26.01.2022, 11 Uhr
  • Mittwoch, den 16.02.2022, 11 Uhr

Hier geht es zur Registrierung.


Literaturrecherche mit den EBSCO-Datenbanken und EBSCO Discovery Service™ (EDS)

  • Montag, den 24.01.2022, 11 Uhr
  • Dienstag, den 15.02.2022, 11 Uhr

Hier geht es zur Registrierung.

Bookstagram: “Das Ozeanbuch” von Esther Gonstalla

In unserer Bookstagram-Kooperation mit dem Green Office empfehlen wir heute “Das Ozeanbuch” von Esther Gonstalla. Die folgende Rezension stammt von Conny Kaiser vom Instagram-Kanal @zweitwerke:

“Jeder Fußabdruck, den wir Menschen auf diesem Planeten hinterlassen – seien es Abgase aus fossiler Energie oder unser Müll – endet letztendlich in unseren Ozeanen und verändert sie nachhaltig. 

Ökologische Systeme funktionieren durch die winzigsten Verknüpfungen all ihrer Lebewesen und Umweltfaktoren. Unglaublich faszinierend, aber auch sehr komplex. 

Mit ihren Bilderbüchern für Erwachsene macht die Grafikerin Esther Gonstalla diese versteckten Zusammenhänge sichtbar und verständlich. Wie der Titel schon verrät, beschäftigt sich “Das Ozeanbuch” mit dem Meer. Von Energienutzung und Fischerei bis zu Klimawandel und Verschmutzung werden alle Themen behandelt. In sehr anschaulichen Darstellungen werden Statistiken visuell erklärt. 

Bin absolut begeistert von der Gestaltung! Auf den Seiten gab es so viel zu entdecken, dass ich nicht wusste wo ich beginnen sollte. Neben dem Ozeanbuch gibt es mittlerweile auch schon das Waldbuch, das Eisbuch und das Klimabuch – kann es nicht erwarten, sie in die Hände zu bekommen. “

Bei uns finden Sie das Buch unter der Signatur UMW 160 : G55.

Sollten alle Exemplare ausgeliehen sein, können Sie eins vormerken. Wie das funktioniert, erklären wir hier.

ONLINE KURZWEIL: Forschungsprojekt DILRA – Von der Bedarfsanalyse zur Kompetenzentwicklung für den Digitalen Wandel: Daseinsbezogene Informationskompetenz in ländlichen Räumen

Fortsetzung der Veranstaltungsreihe KURZWEIL des Zentrums für Digitalen Wandel.

Wann? Dienstag, den 4. Januar 2022 um 18:15 Uhr

Wo? Die Veranstaltung wird mit dem Webkonferenzsystem auf Basis von BigBlueButton über diesen Link bereitgestellt.

Referentin: Laurine Messner, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Informationswissenschaft und Sprachtechnologie

Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

Bis zum 22.12.2021 ist die Universitätsbibliothek noch geöffnet. Für unser Team der Öffentlichkeitsarbeit beginnt nun jedoch die Weihnachtspause.

Daher wünschen wir Ihnen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest. Starten Sie gut ins neue Jahr und bleiben Sie vor allem gesund!

Bookstagram: “Nachhaltig leben jetzt” von Mimi Sewalski

In unserer Bookstagram-Kooperation mit dem Green Office empfehlen wir heute “Nachhaltig leben jetzt” von Mimi Sewalski. Die folgende Rezension stammt von Anna-Maria Ritgen von El Puente.

Mimi Sewalski ist die Gründerin und Geschäftsführerin von Deutschlands größtem grünen Online-Marktplatz, dem Avocadostore. Da möchte man meinen, dass die 31-jährige Hamburgerin gänzlich ausgelastet ist. Doch zusätzlich veröffentlichte sie im Jahr 2020 ihr erstes eigenes Buch mit dem Titel „Nachhaltig leben jetzt“.

Im Vorwort wird deutlich, was die Autorin mit diesem Buch erreichen möchte: Aufzeigen, dass ein nachhaltiges Leben Spaß machen kann. Denn gemeinhin wird ein umwelt- und klimafreundlicher Lebensstil mit Einschränkungen, Resignation und Anstrengung gleichgesetzt. In sechs Kapiteln widmet sich die Autorin verschiedenen Themenbereichen, von Mobilität über Ernährung bis hin zu Kosmetik.

Besonders im Kapitel Mode – dem Steckenpferd von Mimi Sewalski – werden ihre Leidenschaft für Fair Fashion und der Spaß am Thema deutlich. Hintergrundinfos arbeitet die Autorin leicht verständlich auf. Spannend ist es zum Beispiel zu sehen, welchen Weg – oder besser gesagt welche Wege – ein Fast-Fashion-T-Shirt zurücklegt. Die verschiedenen Arbeitsschritte des Baumwollanbaus, Spinnens, Färbens, Nähens usw. finden nicht selten in verschiedenen Ländern – meist auch auf verschiedenen Kontinenten – statt. Und anschließend wird das T-Shirt für 2,99 € im Fast-Fashion-Store angeboten.

Doch nach diesen erschreckenden Fakten bietet Mimi Sewalski stets nachhaltige Lösungsansätze an. Auf diese Weise schafft sie einen Ratgeber, der sowohl informativ als auch leicht zu lesen ist. Nach 272 Seiten möchte ich voller Elan ins noch nachhaltigere Leben starten.

Bei uns finden Sie das Buch unter der Signatur UMW 420 : S20.

Sollten alle Exemplare ausgeliehen sein, können Sie eins vormerken. Wie das funktioniert, erklären wir hier.

Unser Nikolaus-Geschenk: weiterhin buchbare Arbeitsplätze

Da wir lediglich vier der fünf Räume im F-Gebäude für die Gruppenarbeit umgebaut haben, steht F106 auch weiterhin für die Einzelarbeit zur Verfügung. Sieben Plätze können über diesen Link gebucht werden.

Was muss ich bei der Nutzung beachten?

  1. Zutritt zu den Räumen der Bibliothek ist nur unter Einhaltung der 3G-Regeln (geimpft, getestet, genesen) möglich.
  2. Im gesamten Gebäude ist eine medizinische Maske (OP-Maske, KN95/N95, FFP2 oder besser) zu tragen. Diese darf an den Arbeitsplätzen abgenommen werden.
  3. Der Abstand von 1,5 m zu anderen Personen ist einzuhalten.
  4. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten der Bibliotheksräume.
  5. Bitte vor Beginn der Arbeit die Oberflächen mit den bereitgestellten Desinfektionsmitteln desinfizieren.
  6. Bitte lassen Sie, wenn möglich, die Fenster immer offen, oder lüften in regelmäßigen Abständen.
  7. Gruppenarbeit ist nicht zulässig.

Datenbank-Schulungen zur allgemeinen Literaturrecherche, für Psychologie und für Betriebswirtschaftslehre im Dezember

EBSCO ist ein großer Anbieter von Recherchedatenbanken, elektronischen Zeitschriften, E-Books und Discovery-Services für Bibliotheken aller Art. Die Universitätsbibliothek hat den Zugang zu den Datenbanken PsycInfo (APA) und PSYNDEX für Psycholog_innen sowie Business Source für Wirtschaftwissenschaftler_innen erworben.

Durch die aktuelle Situation sind Schulungen vor Ort nicht möglich. Daher bietet EBSCO virtuelle, einstündige Einführungen in die von uns lizenzierten Datenbanken und allgemeine Schulungen zur Literaturrecherche in seinen Datenbanken kostenfrei zu folgenden Terminen im Dezember an:

Die Psychologiedatenbanken APA PsycInfo® & PSYNDEX

  • Freitag, den 10.12.2021, 9 Uhr
  • Donnerstag, den 16.12.2021, 11 Uhr

Hier geht es zur Registrierung.


Die Datenbank für Betriebswirtschaftslehre: Business Source® (alle Versionen)

  • Mittwoch, den 08.12.2021, 11 Uhr
  • Mittwoch, den 15.12.2021, 11 Uhr

Hier geht es zur Registrierung.


Literaturrecherche mit den EBSCO-Datenbanken und EBSCO Discovery Service™ (EDS)

  • Dienstag, den 07.12.2021, 11 Uhr
  • Dienstag, den 14.12.2021, 11 Uhr

Hier geht es zur Registrierung.

Datenbank-Schulungen für Psychologie und Betriebswirtschaftslehre im November

EBSCO ist ein großer Anbieter von Recherchedatenbanken, elektronischen Zeitschriften, E-Books und Discovery-Services für Bibliotheken aller Art. Die Universitätsbibliothek hat den Zugang zu den Datenbanken PsycInfo (APA) und PSYNDEX für Psycholog_innen sowie Business Source für Wirtschaftwissenschaftler_innen erworben.

Durch die aktuelle Situation sind Schulungen vor Ort nicht möglich. Daher bietet EBSCO virtuelle, einstündige Einführungen in die von uns lizenzierten Datenbanken kostenfrei zu folgenden Terminen im November an:

Weiterlesen
« Ältere Beiträge