Autor: NF

Neue E-Books des Verlags Beltz Juventa verfügbar

Bildergebnis für logo beltz juventa

Wir haben unser Angebot an E-Books aus dem Verlag Beltz Juventa erheblich erweitert. Ab sofort sind folgende Titel verfügbar:

Paket Soziale Arbeit 2019/1

Paket Soziale Arbeit 2019/2

Basispaket Soziale Arbeit I

Basispaket Soziale Arbeit II

Frühpädagogik 2013

Pädagogik 2019

Erziehungswissenschaft 2019/1

Erziehungswissenschaft 2019/2

Das Gesamtpaket an E-Books erreichen Sie über diesen Link. Über die Plattform “Content-Select” sind die E-Books im Netzwerk der Universität und über VPN oder Shibboleth auch von externen Rechnern aus abrufbar.

Bei Fragen können Sie sich an die Auskunft wenden.

GiN: Germanistik im Netz

Germanistik im Netz

GiN oder Germanistik im Netz ist das Informations- und Serviceportal für deutsche Linguistik, Mediävistik und Literaturwissenschaft. Studierende und Forschende finden dort hilfreiche Hinweise in den Modulen Recherchieren, Publizieren, Informieren und Forschen, die speziell auf die Germanistik zugeschnitten sind.

Seit 2018 wird das Portal vom Fachinformationsdienst (FID) Germanistik an der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg in Frankfurt am Main betreut. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert das Projekt.

Workshop: Möglichkeiten und Grenzen von E-Learning in der Hochschullehre

Ort: Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum N330
Termin: Freitag, 24.01.2020, 10:00 bis 14:00 Uhr

Der Workshop richtet sich an Hochschullehrende, die bereits erste Erfahrungen im Einsatz von E-Learning in der Lehre haben oder den Einsatz erwägen und am Erfahrungsaustausch und der Weiterentwicklung ihrer Lehr-Lern-Arrangements interessiert sind.

Weiterlesen

Lizenzverlängerung der E-Book-Pakete des Springer-Verlags

Logo SpringerLink

Die Lizenzen für die Springer-E-Book-Pakete wurden auch für 2020 verlängert. Dazu gehören:

Sozialwissenschaften und Recht

Erziehungswissenschaften und Soziale Arbeit

J.B. Metzler Geisteswissenschaften

Economics and Finance

Auch die neuen Titel mit Copyright 2020 werden nach dem Erscheinen campusweit verfügbar sein. Recherchierbar sind sie über den HilKat.

Ab dem 3. Januar ist die Bibliothek wieder geöffnet


Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Morgen, am 03.01.2020, ist die Universitätsbibliothek wieder geöffnet. Von 9 bis 18 Uhr stehen wir zu Ihrer Verfügung.

Ab Samstag gelten dann wieder die regulären Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr und von Montag bis Freitag ist die UB unter der Woche von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

Gendern? Gendern! Gendern?

Liebe Leserinnen und Leser? Liebe Leser_innen? Liebe Lesende?

Schreibt man heute Texte, stellt sich schnell die Frage, ob und wie darin geschlechterneutrale Sprache angewendet werden soll. Dabei hilft nun das Wörterbuch “Geschickt Gendern”, das hier online zur Verfügung steht.

Weiterlesen

Virtuelle Fachbibliothek Musik – ViFa Musik

Die Virtuelle Fachbibliothek Musikwissenschaft (ViFaMusik) ist das zentrale Informationsportal für Musik und Musikwissenschaft. Es bietet einen umfassenden und schnellen Zugang zu wissenschaftlicher Recherche sowie zu einem reichhaltigen Angebot an Fachinformationen und Internetressourcen. Mit einer einzigen Suchanfrage recherchieren Sie gleichzeitig in einer Vielzahl von Nachweisinstrumenten und Datenbanken, die neben bibliographischen Daten auch Vollexte sowie Angaben zu Wissenschaftlern und Forschungsprojekten enthalten.

Zur Virtuellen Fachbibliothek Musikwissenschaft (ViFaMusik) gelangen Sie über den Link: http://www.vifamusik.de/

Hausarbeiten schreiben (in den Wirtschaftswissenschaften)

Das Leibniz Informationszentrum Wirtschaft hat eine Broschüre zum wissenschaftlichen Arbeiten herausgebracht. In dieser Anleitung finden Studierende (nicht nur der Wirtschaftswissenschaften) zahlreiche wichtige Hinweise für die Erstellung einer Hausarbeit.

Im How-to-Guide werden die einzelnen Schritte anschaulich erklärt: über die Themenfindung und die Entwicklung der Leitfrage als roten Faden der Arbeit bis hin zum korrekten Nachweis von zitierten Quellen.

Sie ist hier online abrufbar.

25. November: Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Jede vierte Frau erlebt körperliche oder sexualisierte Gewalt mindestens einmal in ihrem Leben. Dies geschieht unabhängig von kultureller Einbettung oder sozialem Status.

Diese Zahlen von 2018 (!) machen deutlich, dass dieses Thema nach wie vor aktuell ist. Seit 1960 wird am 25. November daher der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen begangen, um darauf aufmerksam zu machen.

Weiterlesen

E-Book-Reihe „Erfolgreich recherchieren“

Die Bände der Reihe „Erfolgreich recherchieren“ bieten einen ebenso schnellen wie kompetenten Überblick für den Benutzer zu jedem Zeitpunkt des Studiums. Hier lernt man in kurzer Zeit, wie man die Bibliothek effektiv nutzt – real, digital und virtuell.
Die Bände zu den einzelnen Fächern stammen von renommierten „Informationsprofis‟ aus den Universitäts- und Fachbibliotheken. Regelmäßige Neuauflagen sind geplant.

Die Bibliothek bietet Zugriff auf alle bisher erschienenen Bände:

Weiterlesen