Unser Bookstagram-Beitrag für Februar kommt von Micha, der Kulturvermittlung im deutsch-französischen Master mit Medien und populärer Kultur als Schwerpunktfach studiert.

“2021 habe ich am “Your Goal Your Action”-Projekt 12sewingstories zum Thema Fair Fashion und Upcycling mitgewirkt. Zu dieser Zeit habe ich mir ‘Make Fashion Better’ angeschafft.

Das Buch wurde von Sarah Klymkiw und Kim Hankinson verfasst und ist im Januar 2021 im Loewe-Verlag erschienen. Im Buch werden sämtliche Tipps in Form eines Ratgebers zum Thema Fair Fashion zusammengetragen. Die bunten Illustrationen veranschaulichen die Informationen, wodurch die Vielzahl von Tipps, wie zum Flicken, Stopfen oder zum Aufwerten von Kleidung einfach verständlich und zugänglich ist. 

Zwar waren mir viele der Ratschläge bereits bekannt, da ich mich bereits mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt hatte und das Buch bei den Basics der Fair Fashion ansetzt. Jedoch fand ich auch die Infos zu Fasern, Schnittmustern und Zero-Waste spannend.

Die von der Klimabewegung häufig aufgrund ihres Nichthandelns im Bezug auf CO2-Reduktion kritisierte Generation unserer Großeltern wird im Bezug auf Nachhaltigkeit in ein sehr positives Licht gerückt, da diese im Alltag nachhaltiger gelebt und schonend mit Ressourcen wie Kleidung umgegangen sind. Des Weiteren kritisiert das Buch das Marketing von großen Ketten, wodurch falsche Ideale aufgebaut werden, mit denen wir uns vergleichen.  Das Buch wirft somit einen sehr praktischen Blick auf Nachhaltigkeit und die Klimabewegung. Es ist außerdem ein guter Ratgeber, in den man immer mal wieder reinschauen kann.”

Bei uns finden Sie das Buch unter der Signatur UMW 420 : K45.

Sollten alle Exemplare ausgeliehen sein, können Sie eins vormerken. Wie das funktioniert, erklären wir hier.