Kategorie: Kurz erklärt (Seite 1 von 7)

Neue Öffnungszeiten der Information

Ab dem 03.06.2024 ist die Information von Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die zusätzlichen Zeiten von 9 bis 10 Uhr und 16 bis 18 Uhr entfallen.

Bitte beachten Sie, dass folgende Services nur zu diesen Öffnungszeiten durch die Information zur Verfügung stehen:

Kontaktieren Sie die Information außerhalb dieser Öffnungszeiten am besten per E-Mail oder sprechen Sie in dringenden Fällen die Kolleg*innen an der Ausleihe oder in der Mediothek an.

Ab sofort: Tageszeitungen in der Zeitschriftenstelle einsehbar

Aufgrund von wiederholten Diebstählen einzelner Ausgaben von Tageszeitungen werden wir das Zeitungsangebot in der UB-Lounge bis auf Weiteres aussetzen.

Ab sofort können folgende Tageszeitungen in der Zeitschriftenstelle, Raum  HC.B.1.19, eingesehen werden:

  • Frankfurter Allg. Zeitung
  • Hannoversche Allg. Zeitung
  • Hildesheimer Allg. Zeitung
  • Neue Zürcher Zeitung
  • Süddeutsche Zeitung
  • TAZ Tageszeitung

Öffnungszeiten: Mo – Do 10.00 bis 12.00 & 13.00 – 16.00 Uhr, Fr 14.00 – 16.00.

Wir bedauern diese Entwicklung sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.

(Fast) Alles beim Alten im Lesesaal

Sie haben abgestimmt und das Ergebnis war sehr eindeutig! Die Tische im Lesesaal stehen seit dem 6. Mai wieder (fast) so wie vor unserem Experiment.

Eine Änderung gibt es jedoch. Wir haben die Plätze von 13 auf 11 reduziert.

Zum einen gab es bereits vor dem Experiment nur sehr wenige Zeiten, zu denen der Lesesaal voll belegt war. Zum anderen konnten wir beobachten, dass Sie sich oft so hingesetzt haben, dass Sie nicht direkt nebeneinander sitzen. Wenn doch mal zwei oder mehr Personen zusammensaßen, dann, weil diese sich kannten.

Aus Ihren Rückmeldungen konnten wir herauslesen, dass Sie sich den Lesesaal vor allem als einen besonderen Stillarbeitsraum wünschen. Dabei schätzen Sie vor allem, dass die Plätze dort nicht wie im Rest der Bibliothek angeordnet sind.

Auch bevorzugen Sie Plätze mit Aussicht: Beim bisherigen Aufbau sind das vor allem die Plätze am Ende des Raums. Bei Variante 1 wurden die Plätze, die in Richtung der gebundenen Zeitschriften schauten, deutlich weniger genutzt. Bei Variante 2 wurden die Plätze, die nicht Richtung Mensa sind, nur sehr wenig genutzt.

Vielen Dank, dass Sie den Lesesaal trotz unserer Umbauten weiter genutzt haben und Sie uns viel Feedback gegeben haben.


Zuletzt noch ein kurzer Blick darauf, wie sehr Sie welche Plätze genutzt haben (rot = hohe Nutzung, weiß = keine/niedrige Nutzung).

bisheriger Aufbau (18. bis 28. März)

Variante 1 (2. bis 14. April)

Variante 2 (ab 15. bis 28. April)

Stimmen Sie ab, wie Sie sitzen möchten!

Im Lesesaal hatten wir zuletzt zwei neue Anordnungen der Plätze ausprobiert. Die zweite Variante ist noch aufgebaut.

bisheriger Aufbau

Variante 1 (ab 2. April)

Variante 2 (ab 15. April)

Über das Flipchart vor dem Lesesaal haben Sie uns bereits viel Feedback gegeben. Vielen Dank dafür!

Nun möchten wir von Ihnen wissen, welche Anordnung Sie bevorzugen. Stimmen Sie dazu einfach auf dem Flipchart ab!

Die von Ihnen bevorzugte Anordnung bauen wir dann ab dem 29.04. auf.

Drucken von fast jedem Gerät

Sie möchten ein Dokument bei uns drucken, das sich bisher nur auf Ihrem eigenen Gerät befindet? Wenn Sie sich aktuell im Netz der Universität befinden, dann stehen Ihnen zwei Wege offen.

1. Dokument befindet sich auf einem Computer (Windows, MacOS, Linux)

Sie können Papercut auf Ihrem eigenen Computer einrichten und dann direkt aus jedem Programm drucken.

Wichtig! Unsere Drucker können nur in A4 oder A3 drucken.

2. Dokument befindet sich auf einem Smartphone oder einem Tablet

NEU!!! Seit ein paar Wochen können Sie direkt über die Web-Oberfläche von Papercut PDF-Dateien hochladen und ausdrucken.

Wichtig! Wenn Ihr Dokument nicht in A4 oder A3 vorliegt, dann wird es beim Druck eventuell beschnitten.

1. Melden Sie sich mit Ihrer RZ-Kennung an.

2. Wählen Sie aus dem Menü den Punkt “Online-Druck”.

3. Klicken Sie auf “Druckauftrag aufgeben”.

4. Wählen Sie einen der virtuellen Drucker aus (z.B. unidruck\km-color-one-site-A4 (virtuell), um ein Dokument in A4 einseitig zu drucken) und klicken Sie anschließend auf “2. Druckeinstellungen und Kontenauswahl”.

5. Passen Sie ggf. die Anzahl der Kopien an und ob Sie von einem anderen Konto als Ihrem persönlichen drucken möchten. Klicken Sie dann auf “3. Dokument hochladen”.

6. Im nächsten Schritt können Sie eine oder mehrere Dokumente hochladen, indem Sie auf “Vom Computer laden…” klicken und dann zu Ihrem Dokument navigieren. Anschließend klicken Sie auf “Hochladen und fertigstellen”.

7. Sobald der Status auf “Wartet auf Freigabe” steht, können Sie zu einem Drucker gehen und dort Ihre Druckaufträge freigeben.

8. Wenn Sie ein farbiges Dokument nur schwarz-weiß drucken möchten, dann können Sie dies vor der Freigabe in den Details einstellen. Außerdem ist dort auch nochmal ein Wechsel von einseitig auf zweiseitig möglich.

Schließzeiten der UB zu Ostern

Foto von Annie Spratt auf Unsplash

Die UB Hildesheim schließt am Donnerstag, den 28. März, bereits um 18 Uhr.

Über die Osterfeiertage bleibt die Bibliothek zu den folgenden Tagen geschlossen:

Karfreitag (29.03.2024) – Ostermontag (01.04.2024)

Ab Dienstag, dem 2. April, sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Osterfest!

Interessant für Forschende: der Grants Index

Der Grants Index ist eine Datenbank der Firma Clarivate und ist über die Recherche-Plattform Web of Science™ zu finden.

Im Grants Index sind finanzielle Hilfen von Regierungen und privaten Agenturen aus der ganzen Welt zu finden. Es gibt eine einfache und eine erweiterte Suche. Zudem gibt es viele, auch fachspezifische Filter, die man in der Kurztitelliste auswählen kann. Dazu gehören z.B. “Funding Agencies” oder “Grant Status”. Zudem werden in der Detailansicht eines Treffers alle zugehörigen Veröffentlichungen aus der Core Collection des Web of Science verknüpft und angezeigt.

Ein interessantes Detail ist noch folgende Ansicht, die eine Suchanfrage grafisch aufbereitet. Man findet diese Aufbereitung links unter den Filtern bei “Analyze results”. Hier kann weiter eingestellt, was man wie grafisch aufbereitet haben möchte.

Die UB wünscht viel Erfolg bei der Recherche.

« Ältere Beiträge