Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 2)

Längere Buchungszeiten bei Arbeitsplätzen nun möglich

Auf Wunsch vieler Nutzer_innen haben wir nun die Anzahl an Slots pro Tag zur Buchung unserer Arbeitsplätze im F-Gebäude erhöht. Ab sofort ist es möglich, einen Arbeitsplatz am selben Tag zwei Mal bis zu drei Stunden über unser Buchungssystem zu reservieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht benötigte Plätze rechtzeitig wieder stornieren. So können andere Nutzer_innen diese dann nutzen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Portal für die Sprachwissenschaft

Das von der DFG geförderte Linguistik-Portal für die Sprachwissenschaft ist ein “internetbasiertes Fachportal, das einen breit angelegten, einheitlichen Zugang zu fachspezifischen Ressourcen bietet. Dazu zählen gedruckte oder elektronische Sekundärliteratur, wissenschaftliche Online-Quellen und Forschungsdaten”. (Quelle: Projektbeschreibung der DFG)

Die verschiedenen Service-Angebote des Portals bieten nicht nur Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftlern, sondern z. B. auch Bachelor- und Masterstudierenden Zugang zu fachwissenschaftlichen Ressourcen der Linguistik. Besonders hervorzuheben ist der Funktionsbereich “Recherche”. Dabei kann mit einer Suchanfrage in einer Vielzahl von fachlich relevanten Datenquellen recherchiert werden, wobei auch frei zugängliche Open-Access-Publikationen leicht auffindbar sind. Besitznachweise für Print- und E-Ressourcen lassen sich mit geringem Aufwand ermitteln.

Weiterlesen

Veranstaltung: Die Universitätsbibliothek als Mitgestalterin des digitalen Wandels

Dienstag, 27. Oktober 2020 um 18:00 Uhr

Digitales Online-Format: Zugang über diesen Link

Unter dem Titel “Die UB als Mitgestalterin des digitalen Wandels” werden im Rahmen der Veranstaltungen für die Förderinnen und Förderer der Stiftung Universität Hildesheim folgende Personen über ihre Aktivitäten und Initiativen im Zusammenhang mit dem digitalen Sommersemester 2020 berichten:

Frau Ninon Frank
Herr Jan Jäger
Frau Berit Merten
Herr Jan-Timo Zimmermann
Herr Ewald Brahms

Anhand einiger Beispiele wird die Unterstützung der Studierenden, Lehrenden und Forschenden durch die Universitätsbibliothek skizziert.

Öffnungszeiten der Bibliothek zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Der letzte Öffnungstag der Bibliothek im Jahr 2019  ist Freitag, der 20. Dezember 2019. Die Bibliothek schließt an diesem Tag bereits um 18:00 Uhr.

In der Zeit vom 21. Dezember 2019 bis einschließlich 2. Januar 2020 bleibt die Bibliothek geschlossen.

Auch der Rückgabecontainer ist bis 1. Januar 2020 nicht zugänglich. Wir haben die Ausleihfristen angepasst, so dass während der Schließung keine Leihfristen enden.

Wir starten wieder am Freitag, den 3. Januar 2020 – die Bibliothek ist an diesem Tag jedoch nur bis 18:00 Uhr geöffnet. Unsere regulären Öffnungszeiten gelten dann wieder ab Samstag, dem 4. Januar 2020.  

Literaturtipps für die Streikpause

Im Rahmen der Klimastreikwoche engagieren sich gerade viele Studierende auf dem Campus für eine klimabewusste Politik. Sie sorgen so dafür, dass die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz auf der Agenda bleiben. Bibliotheken tragen schon immer zu einem nachhaltigen Verhalten bei, indem Sie Ressourcen zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung stellen und als Raum für jeden offenstehen. Ganz nebenbei liefern sie auch noch die passenden Informationen, um das eigene Leben umweltbewusster und nachhaltiger zu gestalten.

Neben wissenschaftlicher Literatur zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit, haben wir auch Ratgeber im Angebot mit praktischen Tipps zu Müllvermeidung, Urban Gardening etc. Hier ein paar Beispiele:

Weiterlesen

25. November: Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Jede vierte Frau erlebt körperliche oder sexualisierte Gewalt mindestens einmal in ihrem Leben. Dies geschieht unabhängig von kultureller Einbettung oder sozialem Status.

Diese Zahlen von 2018 (!) machen deutlich, dass dieses Thema nach wie vor aktuell ist. Seit 1960 wird am 25. November daher der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen begangen, um darauf aufmerksam zu machen.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge