Kategorie: Aktuelles (Seite 2 von 8)

Bauarbeiten ab 4. Juli

Ab Montag, dem 4. Juli, werden in der UB Bauarbeiten durchgeführt, und sie werden voraussichtlich bis Ende Oktober andauern. Wir planen zusätzliche Arbeitsplätze, einen besser geeigneten Veranstaltungsort sowie einen neuen Auskunftstresen.

Weiterlesen

Mehr Arbeitsplätze in der UB

Vielleicht ist es schon aufgefallen: Wir haben nun viele Absperrungen entfernt und mehr Arbeitsplätze freigegeben. So finden Sie im Freihandbereich mehr Tische, an denen Sie arbeiten können.

Eine weitere Neuerung betrifft die Einzelarbeitsplätze in Raum F 106. Auch dort sind nun alle Tische wieder freigegeben. Außerdem müssen Sie die Plätze nicht mehr im Vorhinein reservieren. Der Weg dahin ist der folgende:

Die Gruppenräume im F-Gebäude müssen weiterhin im Voraus reserviert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie über diesen Link.

Ein letzter Hinweis: Auch bei uns im Gebäude gilt nun keine Maskenpflicht mehr, sofern der Sicherheitsabstand von 1,5m eingehalten werden kann. Ist dies nicht der Fall, setzen Sie bitte zu Ihrer Sicherheit und der aller anderen Ihren Mund-Nase-Schutz wieder auf.

Bewerben Sie sich beim ProKarriere-Mentoring

Mentoring-Programm für Studentinnen und Absolventinnen im Übergang vom Studium zur Promotion oder in den Beruf

Das ProKarriere-Mentoring hat zum Ziel, Studentinnen und Absolventinnen der Stiftung Universität Hildesheim darin zu unterstützen, ihre beruflichen Ziele zu präzisieren, karriererelevante Kompetenzen auszubauen und einen erfolgreichen Übergang vom Studium zur Promotion oder in den Beruf zu gestalten. Diversität, Internationalisierung und Digitalisierung werden dabei als Querschnittsthemen sowohl inhaltlich als auch organisatorisch in der Programmausgestaltung verankert.

Weiterlesen

Freier Zugriff auf E-Books zum Thema Ukraine

Der Krieg in der Ukraine hat auch Verlage und Bibliotheken schockiert und vor die Frage gestellt, welchen Beitrag sie leisten können. Ein großes Problem bei Kriegshandlungen ist der parallel geführte Krieg um Informationen und Deutungshoheiten. Als Experten für Informationsvermittlung können sie zum Verständnis der Hintergründe und zur Entlarvung von Falschinformationen beitragen.

Weiterlesen

Ab dem 6. Dezember: Gruppenarbeitsräume wieder nutzbar

Ab Montag, dem 6. Dezember 2021, werden bei uns in der Universitätsbibliothek wieder Gruppenarbeitsräume im F-Gebäude zur Verfügung stehen.

Das bedeutet, dass die Einzelarbeitsplätze nur noch bis zum 3. Dezember reservierbar sind. Anschließend werden diese Räume umgebaut, damit sie für die Zusammenarbeit genutzt werden können.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, sowohl das Buchungssystem anzupassen als auch das Konzept auszufeilen, so dass die Räume trotz Pandemie so sicher wie möglich genutzt werden können.

In den kommenden Wochen wird es hier im Blog und auf unseren anderen Kanälen (wie unserer Homepage, Facebook und Instagram) mehr Informationen geben.

Personalausflug am 14.10.2021

Aufgrund eines ganztägigen Personalausfluges wird die Universitätsbibliothek am Donnerstag, den 14.10.2021, geschlossen bleiben.
Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Zeit weder per Mail noch per Telefon erreichbar sind!
Ab Freitag, dem 15.10.2021, sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Geänderte Regelungen für Verlängerungen und Mahnungen

Ab dem 4. Oktober gilt, dass ausgeliehene Bücher und Medien, sofern sie nicht von anderen Nutzenden vorgemerkt sind, bis zu vier Mal eigenständig im Bibliothekskonto verlängert werden können. Danach müssen die Titel entweder abgegeben oder in der Bibliothek vorgelegt werden, falls man sie weiter ausleihen möchte.

Bei allen bereits ausgeliehenen Titeln wird am 4.10.2021 der Zähler für die Anzahl der Verlängerungen auf null gesetzt.

Vorgemerkte Titel können nicht mehr verlängert und müssen pünktlich abgegeben werden. Ansonsten fallen Mahngebühren an.

Die Ausleihfrist für Bücher und andere Medien beträgt weiterhin 30 Tage.

Hinweis: Ab dem 15. November 2021 werden ausgeliehene Bücher und andere Medien, die nicht fristgerecht verlängert oder zurückgegeben wurden, auch wieder gemahnt. Dann fallen auch wieder Mahngebühren an.

Diese Regelungen zu Verlängerungen und Mahnungen wurden im Zuge der Covid-19-Pandemie und der daraus resultierenden Schließung der Universitätsbibliothek ausgesetzt. Da wir seit dem 13.09.2021 wieder geöffnet haben, kehren wir nun auch zu den ursprünglichen Regelungen zurück.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »