Autor: JJ (Seite 1 von 3)

Möglichkeit zur Beantragung von Publikationsbeihilfe für elektronische sowie Open-Access-Bücher

Das Förderprogramm der Publikationsbeihilfe wurde überarbeitet und an die Erfordernisse der digitalen wissenschaftlichen Kommunikation sowie an die Regelungen für die Forschungsförderung angepasst. Die Fördernehmer der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) werden seit 2020 aufgefordert, ihre Ergebnisse im Open Access zu publizieren. Die Unterstützung für eine solche Publikationsform soll auch Wissenschaftler_innen zukommen, die nicht im Rahmen von DFG-Forschungsprojekten Publikationsgebühren geltend machen können.

Ab sofort können im Rahmen der Publikationsbeihilfe auch ausschließlich elektronische Buchpublikationen sowie Open-Access-Bücher gefördert werden. Der Verzicht auf eine Open-Access-Veröffentlichung bedarf nunmehr, ebenso wie die Herstellung einer festen Printauflage, einer Begründung. Darüber hinaus können nun auch Lektoratskosten finanziert werden. Im Fall einer rein elektronischen Publikation müssen Angaben erfolgen, wie die Langfristverfügbarkeit sichergestellt wird.

Antragsberechtigt sind einzelne Wissenschaftler_innen, deren Buchpublikationen nicht aus einer DFG-Forschungsförderung hervorgehen.

Für Buchpublikationen, die aus der Forschungsförderung der DFG hervorgehen, können Mittel aus den Forschungsprojekten eingesetzt oder Mittel über die Einrichtungen im Rahmen des Programms Open-Access-Publikationskosten eingeworben werden.

 Weiterführende Informationen:

Ansprechperson in der DFG:

  • Dr. Thomas Rahlf
    Qualitäts- und Verfahrensmanagement
    Tel.: +49 228 885-2176
    E-Mail: thomas.rahlf@dfg.de

Ansprechperson in der UB Hildesheim:

  • Prof. Dr. Mario Müller
    Universitätsverlag Hildesheim
    Tel.: +49 5141 883-93084
    E-Mail: Kontaktformular

Neuerscheinungen des Universitätsverlags im April 2021

Im April 2021 sind in unserem Universitätsverlag folgende Titel erschienen. Alle können (demnächst) bei uns in der Bibliothek ausgeliehen oder über unseren Publikationsserver heruntergeladen werden. Viel Spaß bei der Lektüre!


Jamie und die kleine Raupe erkunden die Vielfalt der Welt

Jamie ist traurig. In der Schule wurde Jamie ausgelacht, weil Jamie sich beim Mittagessen auf den Fußboden setzte. Das kennt Jamie von zu Hause so. Da kommt eine kleine Raupe, nimmt Jamies Hand und sagt:
„Komm, lass uns zusammen auf eine Reise gehen, damit ich dir die Vielfalt
dieser Welt zeigen kann.“

mehr Informationen | HilKat (in Vorbereitung) | Open-Access-Zugang

Weiterlesen

Neuerscheinungen des Universitätsverlags im März 2021

Im März 2021 sind in unserem Universitätsverlag folgende Titel erschienen. Alle können (demnächst) bei uns in der Bibliothek ausgeliehen oder über unseren Publikationsserver heruntergeladen werden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Effects of Displacement on Kanuri Cultural Practices of Internally Displaced Persons of Borno State, Northeast, Nigeria

This book is an examination of the experiences of displaced persons of the Kanuri ethnic stock, forced out of their ancestral homes as a result of the violent attacks carried out by Boko Haram Insurgents. The work offers insights on the dynamics of cultural change and its impact on cultural sustainability among the selected population, and at the same time, highlights the contribution of culture in societal transformation.

mehr Informationen | HilKat (in Vorbereitung) | Open-Access-Zugang

Weiterlesen

10 Jahre HilDok

Diesen Monat feiert HilDok – der Publikationsserver der Stiftung Universität Hildesheim – 10-jähriges Bestehen. Mit bald 700 Dokumenten, zu denen alleine im letzten Jahr über 100 hinzugekommen sind, ist der Server ein erfolgreiches Modell für die kostenfreie Speicherung und Bereitstellung von Veröffentlichungen der Wissenschaftler_innen der Universität.

In den letzten Jahren hat das Thema Open Access viel Zuspruch und Unterstützung erhalten. Dies gilt aber nicht nur für die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen, sondern auch für deren Rezeption.

Weiterlesen

Neuerscheinungen des Universitätsverlags im Januar & Februar 2021

Im Januar und Februar 2021 sind in unserem Universitätsverlag folgende Titel erschienen. Alle können (demnächst) bei uns in der Bibliothek ausgeliehen oder über unseren Publikationsserver heruntergeladen werden. Viel Spaß bei der Lektüre!


Digginʼ Up Music

Dieser Band ist eine Festschrift zum 65. Geburtstag von Raimund Vogels, der seit zwanzig Jahren als Professor für Musikethnologie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover tätig ist und seit zehn Jahren als Direktor das Center for World Music an der Stiftung Universität Hildesheim leitet. In dieser Zeit hat er als musikethnologischer ‚Baumeister‘ und ‚Brückenbauer‘ zahlreiche Projekte und Aktivitäten an der Schnittstelle von Forschung, Kulturerhalt und Musikvermittlung durchgeführt. Dieser Band versammelt Beiträge seiner ehemaligen und aktuellen Doktorandinnen und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen, in denen die vielfältigen Themen, Ansätze und Perspektiven musikethnologischen Arbeitens zum Ausdruck kommen.

mehr Informationen | HilKat | Open-Access-Zugang

Weiterlesen

Neuerscheinungen des Universitätsverlags im November & Dezember 2020

Im November und Dezember 2020 sind in unserem Universitätsverlag folgende Titel erschienen. Alle können (demnächst) bei uns in der Bibliothek ausgeliehen oder über unseren Publikationsserver heruntergeladen werden. Viel Spaß bei der Lektüre!


Bewältigung und Entwicklung

Wie bewältigen Menschen traumatische Ereignisse wie einen schweren Unfall oder Fluchterfahrungen? Welche vorangegangenen individuellen Entwicklungen sind für eine adaptive Bewältigung notwendig? Wie beeinflussen frühere Erfahrungen und die Art der Bewältigung die weitere Entwicklung? Inwiefern können kritische Lebensereignisse die eigene Entwicklung vielleicht sogar begünstigen? Wie werden reguläre, universelle Entwicklungsaufgaben bewältigt? Umfassen ‚Bewältigung’ und ‚Entwicklung’ vielleicht verwandte oder sogar identische Prozesse?

mehr Informationen | HilKat

Weiterlesen

Neuerscheinungen des Universitätsverlags im Oktober 2020

Im Oktober 2020 sind in unserem Universitätsverlag folgende Titel erschienen. Alle können (demnächst) bei uns in der Bibliothek ausgeliehen oder über unseren Publikationsserver heruntergeladen werden. Viel Spaß bei der Lektüre!


Anders krank?

Im Bereich der Gesundheits­versorgung können kulturell geprägte Erwartungen, Kommunikationsstile und Überzeugungen Behandelnde und Behandelte vor Herausforderungen stellen. In diesem Buch wird aus Sicht der Gesundheits­psychologie in eigenständigen Beiträgen thematisiert, welchen Einfluss Kultur auf die Wahrnehmung und Kommunikation von Symptomen, auf Überzeugungen über Krankheitsursachen und auf Risiko- und Schutzfaktoren für Gesundheit haben kann.

mehr Informationen | Open-Access-Zugang

Weiterlesen

Neuerscheinungen des Universitätsverlags im September 2020

Im September 2020 sind in unserem Universitätsverlag folgende Titel erschienen. Alle können (demnächst) bei uns in der Bibliothek ausgeliehen oder über unseren Publikationsserver heruntergeladen werden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Land-use Conflicts and Psychosocial Well-being

Over the past two decades, the Asante Akyem North District of Ghana has had limited peace and stability, which are preconditions for sustainable development due to protracted farmer-herder conflicts. This study provides an alternative perspective to the underlying causes of this resource conflict by arguing that mental constructions based on the formation of frames are the precursor, as contended by the framing theory. The study further investigated the psychosocial implications of the conflict on the well-being of the herders and farmers.

mehr Informationen | Open-Access-Zugang

Weiterlesen

Neuerscheinungen des Universitätsverlags im August 2020

Im August 2020 sind in unserem Universitätsverlag folgende Titel erschienen. Alle können (demnächst) bei uns in der Bibliothek ausgeliehen oder über unseren Publikationsserver heruntergeladen werden. Viel Spaß bei der Lektüre!


Ergebnisse einer Onlinebefragung zu Schutz vor Gewalt und Grenzverletzungen in der stationären Altenhilfe

Zwischen Mai und Juni 2019 wurde eine bundesweite standardisierte Online-Befragung durchgeführt, die 176 Einrichtungen erreichte. Der Datenreport bietet als Bestandsaufnahme einen Einblick in Zahlen und Fakten zur Organisation von Schutz in stationären Altenpflegeeinrichtungen aus Sicht der Einrichtungsleitungen.

mehr Informationen | Open-Access-Zugang

Weiterlesen

Neuerscheinungen des Universitätsverlags im Juli 2020

Im Juli 2020 sind in unserem Universitätsverlag folgende Titel erschienen. Alle können (demnächst) bei uns in der Bibliothek ausgeliehen oder über unseren Publikationsserver heruntergeladen werden. Viel Spaß bei der Lektüre!


Übertitelung für gehörlose und schwerhörige Personen per Smartglasses

Derzeit werden regulär stattfindende Theateraufführungen in Deutschland für Hörende inszeniert und wichtige Informationen akustisch vermittelt, sodass Gehörlosen und Schwerhörigen die volle Teilhabe daran verwehrt bleibt. Die Arbeit liefert erste Erkenntnisse zu den Möglichkeiten und Grenzen der Übertitelung per Smartglasses.

mehr Informationen | Open-Access-Zugang

Weiterlesen
« Ältere Beiträge