Autor: NF (Seite 1 von 9)

Ein Jahr Blog = ein neuer Kanal

Vor einem Jahr haben wir unseren Blog freigeschaltet und begonnen, unsere Neuigkeiten hier zu veröffentlichen. In dieser Zeit haben wir zu unterschiedlichsten Themen insgesamt 166 Beiträge veröffentlicht. Das führen wir natürlich weiter.

Allerdings haben wir parallel begonnen, einen neuen Kanal einzurichten. Unsere Tutorials befinden sich nun nicht mehr nur auf unserer Homepage. Sie haben jetzt einen eigenen YouTube-Kanal.

Der Vorteil? Man kann sie dort nicht nur mit englischen, sondern auch mit deutschen Untertiteln anschauen. Ganz im Sinne eines Schrittes zu mehr Barrierefreiheit.

Schauen Sie gerne vorbei!

POLLUX – Fachinformationsdienst Politikwissenschaft

Der Fachinformationsdienst Pollux bietet Politikwissenschaftler_innen und Studierenden eine umfassende, standortunabhängige Suche nach politikwissenschaftlicher Literatur aus vielen Bibliotheken, Datenbanken und Open Access Repositorien. Zeitschriftenaufsätze, Bücher, Sammelwerksbeiträge, Forschungsdaten sowie Inhalte aus Fachdatenbanken und Zeitungsarchiven (Factiva) sind entweder direkt elektronisch mit einem Klick verfügbar oder mit einem Hinweis auf die besitzende Bibliothek im Portal nachgewiesen. In die Inhalte von Pollux führt ein Tutorial ein.

Zu den Diensten gehören beispielweise Alerts, die abonniert werden können. Sie machen auf Literatur und Forschungsdaten aufmerksam, die neu in den Suchraum von POLLUX integriert wurden. Es werden dabei nur Einträge angezeigt, die den individuell definierten Suchkriterien entsprechen. Zum Beispiel ist es möglich, nur über neue Bücher zum Thema Nahostkonflikt informiert zu werden. Bei der Suchdefinition ist es möglich, Filter, die zum Beispiel den Medientyp betreffen können, zu setzen.

Hierbei ist zu beachten, dass nicht alle Angebote ohne Anmeldung genutzt werden können bzw. gibt es auch – je nach Status des/der Nutzenden – unterschiedliche Kontotypen. Mit einem Standardkonto können zwar Literaturlisten und Alerts genutzt werden, es kann allerdings nicht auf lizenzierte Inhalte, wie beispielsweise elektronische Volltexte und Factiva, zugegriffen werden. Dieser Zugriff ist nur nach Freischaltung mit einem Konto für Politikwissenschaftler/-innen möglich. Die Recherche steht auch ohne Registrierung zur Verfügung.

Wissenschaftler_innen haben die Möglichkeit, von ihrem Zweitveröffentlichungsrecht Gebrauch zu machen und ihre wissenschaftlichen Arbeiten auf SSOAR, dem größten Volltextserver für die Sozial- und Politikwissenschaften, zu publizieren. Der Weg von Pollux zu SSOAR wird hier erklärt.

Zudem gibt es die Möglichkeit, Forschungsdaten zu speichern und anderen Forschenden zur Verfügung zu stellen. Das Forschungsdatenzentrum Qualiservice ermöglicht es Forschenden aus allen sozialwissenschaftlichen Disziplinen, ihre qualitativen Primärforschungsdaten (z.B. Interviews, Feldnotizen) zu archivieren und für weitere wissenschaftliche Nutzungen zur Verfügung zu stellen. Das GESIS-Angebot SowiDataNet|datorium bietet an, quantitative Primär- und Sekundärdaten einfach und sicher zu dokumentieren, zu veröffentlichen und zu teilen.

Neue Tectum E-Books für (Sozial-)Pädagogik, Psychologie sowie Literatur-, Religions- und Politikwissenschaften

Ab sofort gehören diese E-Books aus dem Verlag Tectum zu unserem elektronischen Bestand:

Neben speziellen Themen zum Inverted Classroom in all seinen Facetten standen bei der 6. Inverted Classroom Fachtagung 2017 unter anderem Anwendungsbeispiele aus den Fächern Wirksamkeitsstudien, Fragen nach der Erzeugung digitaler Inhalte sowie Open Educational Resources oder auch Roboter zur Nutzung in digital unterstützten Lehrszenarien zur Debatte. Der Tagungsband bietet anhand ausgewählter Fallstudien und Untersuchungen auch einen Einblick in die Arbeit all derjenigen, die sich mit der Digitalisierung der Lehre im Allgemeinen und mit dem Inverted Classroom im Speziellen befassen.

Weiterlesen

Neue E-Books für Pädagogik, Sozialwissenschaften und Psychologie

Zu unserem elektronischen Bestand gehören nun weitere E-Books aus dem Beltz-Verlag. Sie stammen aus den Fachgebieten Pädagogik, Sozialwissenschaften und Psychologie.

Die Beltz-Verlagsgruppe publiziert in ihrem pädagogischen Programm Werke für die schulische Praxis und die Aus- und Weiterbildung von Lehrern und Lehrerinnen. Bei Beltz-Juventa findet sich das Spektrum von Sozialer Arbeit bis Gesundheitswesen. Bei Beltz Psychologie erscheinen Fachbücher für Lehre und Praxis. Seit 2015 gehört auch das Programm des Campus-Verlags mit seinem Schwerpunkt Sozialwissenschaften und Wirtschaftsfachbuch zum Beltz-Verlag. Seit über 35 Jahren erscheint hier zudem die Zeitschrift „Psychologie Heute“.

Längere Buchungszeiten bei Arbeitsplätzen nun möglich

Auf Wunsch vieler Nutzer_innen haben wir nun die Anzahl an Slots pro Tag zur Buchung unserer Arbeitsplätze im F-Gebäude erhöht. Ab sofort ist es möglich, einen Arbeitsplatz am selben Tag zwei Mal bis zu drei Stunden über unser Buchungssystem zu reservieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht benötigte Plätze rechtzeitig wieder stornieren. So können andere Nutzer_innen diese dann nutzen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Neue E-Books aus dem Suhrkamp-Verlag

Ab sofort gehören zehn weitere E-Books aus dem Suhrkamp-Verlag zu unserem elektronischen Bestand. Sie stammen aus dem Bereich der Sozial- und Geisteswissenschaften.

Der Suhrkamp-Verlag hat seinen Sitz in Berlin und publiziert neben belletristischen Titeln auch wissenschaftliche. Sie entstammen aus den Fachgebieten der Philosophie, Soziologie, Psychologie, Gesellschaftstheorie, Literaturwissenschaft, Rechtstheorie sowie Kunstgeschichte.

Exeter Medieval Online: Zugang bis Dezember

Bis zum 4. Dezember ist es möglich, auf E-Books aus der Kollektion Exeter Medieval Online der Liverpool University Press zuzugreifen. Die 50 zugänglichen Titel bilden ein breites fachliches Spektrum ab. Theologische Schriften sind darin genauso zu finden wie mittelalterliche Literatur oder kulturwissenschaftliche Einblicke.

Die Texte lassen sich als PDF herunterladen oder auch im verlagseigenen Reader anzeigen. Meldet man sich hier für ein eigenes Konto an, kann man in diesem folgende Optionen nutzen:

  • Textausschnitte markieren
  • Lesezeichen hinzufügen
  • Zitate hinzufügen und/oder herunterladen
  • Notizen hinzufügen und/oder herunterladen

Maskenpflicht gilt nun auch am gebuchten Arbeitsplatz

Auf der Basis der “Neuen Corona-Ordnung zur zweiten Welle” gilt ab sofort die Maskenpflicht während des gesamten Aufenthalts in den Räumlichkeiten der Universitätsbibliothek.

Die Änderung betrifft vor allem die Nutzung der gebuchten Einzelarbeitsplätze im F-Gebäude. Hier darf nun der Mund-Nase-Schutz während des Arbeitens am Platz NICHT mehr abgenommen werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bücher für Studierende – nun wieder bis zu zehn Titel möglich

Unsere Aktion “Bücher für Studierende” gibt es schon lange. Dieses Projekt ermöglicht es, dass Studierende benötigte Literatur und Medien, die sie für Haus- und Abschlussarbeiten brauchen, der Universitätsbibliothek zur Anschaffung vorschlagen.

Nun ist es wieder möglich, pro Person und Semester zehn Bestellungen aufzugeben. Nutzen Sie dazu dieses Formular.

Wenn Sie Materialien bis zu einem bestimmten Termin benötigen, bestellen Sie bitte mit ausreichender Vorlaufzeit. Bei der Bestellung ausländischer Literatur kann es häufiger zu etwas längeren Wartezeiten kommen. Auch bei inländischen Bestellungen müssen Lieferwege und Bearbeitungszeiten berücksichtigt werden.

« Ältere Beiträge