Norbert Gstrein: Als ich jung war

Literarisches Gespräch in der Universitätsbibliothek Hildesheim

Mittwoch, 22.01.2020, 18 Uhr

Eine Lebenserzählung aus der Jugend lässt der aktuelle Roman Norbert Gstreins erwarten, und in der Tat schaut Franz überwiegend zurück. Wie wissend, das wird allerdings während des Lesens zunehmend unklarer: Ja, es gibt eigentümliche Todesfälle in seinem Umfeld, zunächst in Tirol, später in amerikanischen Bergwelten.

Weiterlesen

GiN: Germanistik im Netz

Germanistik im Netz

GiN oder Germanistik im Netz ist das Informations- und Serviceportal für deutsche Linguistik, Mediävistik und Literaturwissenschaft. Studierende und Forschende finden dort hilfreiche Hinweise in den Modulen Recherchieren, Publizieren, Informieren und Forschen, die speziell auf die Germanistik zugeschnitten sind.

Seit 2018 wird das Portal vom Fachinformationsdienst (FID) Germanistik an der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg in Frankfurt am Main betreut. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert das Projekt.

Susan Kreller: Elektrische Fische – Schneeriese

Lesung und Gespräch in der Universitätsbibliothek Hildesheim

Mittwoch, 15.01.2020, 18 Uhr

Für die Klarheit, mit der Susan Kreller den Wandel und die Bedeutung einer Freundschaft beschreibt, und mit der sie von Entfremdung, der ersten Liebe und großen Enttäuschungen erzählt, ist „Schneeriese“ 2015 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet worden. Schon vor der Erscheinung ihres neuen Romans „Elektrische Fische“ hat sie uns verraten, dass Fremdheit und Liebe als Motive hier wiederkehren, aber eine ganz unterschiedliche Rolle spielen.

Weiterlesen

Workshop: Möglichkeiten und Grenzen von E-Learning in der Hochschullehre

Ort: Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum N330
Termin: Freitag, 24.01.2020, 10:00 bis 14:00 Uhr

Der Workshop richtet sich an Hochschullehrende, die bereits erste Erfahrungen im Einsatz von E-Learning in der Lehre haben oder den Einsatz erwägen und am Erfahrungsaustausch und der Weiterentwicklung ihrer Lehr-Lern-Arrangements interessiert sind.

Weiterlesen

Nutzung der Dauerschließfächer


Um das Arbeiten in der Unibibliothek zu erleichtern, haben Sie als Studierende der Universität Hildesheim die Möglichkeit, Ihre entliehenen Medien und Arbeitsmaterialien in einem unserer Dauerschließfächer aufzubewahren. Diese stehen jedoch nur Bachelor- und Masterstudierenden zur Verfügung.

Weiterlesen

Lizenzverlängerung der E-Book-Pakete des Springer-Verlags

Logo SpringerLink

Die Lizenzen für die Springer-E-Book-Pakete wurden auch für 2020 verlängert. Dazu gehören:

Sozialwissenschaften und Recht

Erziehungswissenschaften und Soziale Arbeit

J.B. Metzler Geisteswissenschaften

Economics and Finance

Auch die neuen Titel mit Copyright 2020 werden nach dem Erscheinen campusweit verfügbar sein. Recherchierbar sind sie über den HilKat.

Ab dem 3. Januar ist die Bibliothek wieder geöffnet


Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Morgen, am 03.01.2020, ist die Universitätsbibliothek wieder geöffnet. Von 9 bis 18 Uhr stehen wir zu Ihrer Verfügung.

Ab Samstag gelten dann wieder die regulären Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr und von Montag bis Freitag ist die UB unter der Woche von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

Gendern? Gendern! Gendern?

Liebe Leserinnen und Leser? Liebe Leser_innen? Liebe Lesende?

Schreibt man heute Texte, stellt sich schnell die Frage, ob und wie darin geschlechterneutrale Sprache angewendet werden soll. Dabei hilft nun das Wörterbuch “Geschickt Gendern”, das hier online zur Verfügung steht.

Weiterlesen

VPN = Virtual Private Network

VPN bedeutet „Virtual Private Network“. Dieses Netzwerk ist ein geschlossenes System und bietet für diejenigen, die Zugang haben, Schutz vor Datendiebstahl und Nutzung der universitätseigenen IT-Dienste.

Durch das Uni-VPN kann von außerhalb auf das Universitätsnetzwerk zugegriffen werden. So können zum Beispiel die von uns lizenzierten E-Books auch von zu Hause aus eingesehen werden.

Anleitungen für die Einrichtung eines VPN-Zugangs sind auf den Seiten des Rechenzentrums verfügbar. Entsprechend für Windows, macOS, Linux, iOS und Android wird der Vorgang Schritt für Schritt erklärt.

Beim Download Ihres persönlichen Profils kann es unter Umständen zu Schwierigkeiten kommen.

Login Bildschirm zum Download des persönlichen Profils

Aus Sicherheitsgründen kann das persönliche Profil nur noch aus dem Uni-Netz heruntergeladen werden.
Von anderen Netzen aus benötigen Sie zusätzlich ein weiteres Login. Benutzername und Passwort für dieses Login erhalten Sie telefonisch vom Support des Rechenzentrums unter 05121 883 92888 oder 05121 883 92890.

Neuerscheinungen des Universitätsverlages im November 2019

Im November sind in unserem Universitätsverlag folgende Titel erschienen. Alle können (demnächst) bei uns in der Bibliothek ausgeliehen werden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Qualität in zwei- und mehrsprachigen Kindertageseinrichtungen

Sprache(n) optimal zu fördern ist das zentrale Ziel frühkindlicher Bildung und des QITA-Kriterienhandbuchs.

mehr Informationen | HilKat | Open-Access-Zugang

Weiterlesen
« Ältere Beiträge